Veranstaltung des RFID-AZM

RFID-Anwendertag
2015

Freitag 13. November 2015

Technische Universität München, Standort Garching

Der diesjährige Anwendertag steht unter dem Motto "Lokalisierung und ortungsbasierte Prozesssteuerung".

Ein echtzeitbetriebenes Supply Chain Management erfordert die Vernetzung verschiedener Disziplinen und Ressourcen. Für viele Anwendungen ist die Lokalisierung des Produktes oder eines Objektes innerhalb der Wertschöpfungskette ein signifikanter Mehrwert. Dadurch kann der Prozesses oder das Produkt interaktiv verändert werden. Das kontinuierliche Orten des Produktes ermöglicht eine transparente Prozessüberwachung und erlaubt maximale Flexibilisierung und Auslastung der Ressourcen. 

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit verschieden Fachvorträgen aus Industrie und Wissenschaft. Bei einem Mittagessen ist die Möglichkeit für Gespräche geboten. Die Veranstaltung soll sowohl informativen Charakter haben wie auch die Netzwerkbildung fördern. Speziell für Anwender werden anschließend darüber hinaus zahlreiche Live-Demonstrationen angeboten. Mit verschiedensten Demonstrationen werden die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der industriellen RFID-Nutzung aufgezeigt. Darauf folgen weitere Vorträge von exzellenten Fachleuten mit Blick in die Zukunft und auf andere Technologien und ihre Anwendbarkeit.

Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem Get-together und kleinen Imbiss, in dem weitere Möglichkeiten zur Diskussion und Netzwerkbildung geboten werden.

Die Veranstaltung wird am RFID-Anwenderzentrum München an der Technischen Universität München in Garching am 13.11.2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr stattfinden.

  /rfid2/images/RFID-Anwendertag/20130814_RFID-AZM.JPG

Programm am Freitag 13. November 2015

  10:00

Begrüßung durch das RFID-Anwenderzentrum München

  10:15

Wissenschaftlicher Vortrag: Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Lokalisierung von UHF-RFID Transpondern (Fachgebiet Höchstfrequenztechnik, Hr. Eberhardt)

  10:45

Vortrag: Wide Area Monitoring System mit Passiv-UHF-RFID (Meshed Systems, Hr. Dr. Wernle)

  11:15

 Kaffeepause

  11:45

Vortrag: Zentimetergenaue 3D-Lokalisierung von Objekten und Personen: Anwendungen und Erfahrungsberichte aus Produktion und Logistik (Kinexon, Hr. Dr. Trinchera)

        
 12:15

Vortrag: Transparente Supply Chain und überwachte Prozesse durch intelligente RFID Systeme (Kathrein RFID, Hr. Kaiser)

  12:45

 Mittagspause

  13:45

Live Demonstrationen: Führung durch das RFID-Demonstrationsfeld am Lehrstuhl fml und Institut iwb

  15:15

 Kaffeepause

  15:30

Vortrag: Lageroptimierung mit RFID (INDYON GmbH, Hr. Dr. Plettner)

  16:00

Vortrag: RFID in der Automatisierung als Grundlage für Industrie 4.0 (deister electronic GmbH, Hr. Scheidt)

  16:30

Get-Together

 

Download Vortragsfolien RFID-Anwendertag 2015

 

>Download der Vortragsfolien<

 

  Anmeldung:

Ausgebucht! Restplätze für RFID-AZM Mitglieder. Bitte unter ascher@rfid-azm.de anfragen.

  Teilnahmegebühr:

195,00 EUR*

95,00 EUR* für Mitglieder des RFID-Anwenderzentrum München
40,00 EUR* für Studenten bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises
0,00 EUR * für Studenten der TU München bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises

  Veranstaltungsort:

Technische Universität München
iwb-Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswirtschaften
Boltzmannstrasse 15
85748 Garching b. München

(Zufahrt zum Parkplatz am Fakultätsgebäude Maschinenwesen über die Lichtenbergstr. 3, 85748 Garching)

Anfahrtsskizze zum Download

  Ansprechpartner:

 Alois Ascher, M.Sc.

* Auf die Teilnahmegebühr entfällt keine Umsatzsteuer. Die Teilnahmegebühr ist vorab zu entrichten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Nichterscheinen oder Absage nach dem 10.11.2015 die volle Teilnahmegebühr berechnen müssen. Es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.  

Partner des RFID-Anwendertages 2015

 Medienpartner: 
  abc 
  Weitere Partner: 
 /rfid2/images/RFID-Anwendertag/bayerninnovativ_logo_rgb.jpg  /rfid/images/RFID-Anwendertag/Logo_Mechatronik_72dpi.jpg