Veranstaltung des RFID-AZM

RFID-Anwendertag
2014

Montag 03. November 2014

Technische Universität München, Standort Garching

Der diesjährige Anwendertag steht unter dem Motto Best Practice RFID-Lösungen und Smart Objects. Hier sollen vor allen Dingen Möglichkeiten und Wege der Implementierung von RFID-Lösungen in mittelständischen Unternehmen aufgezeigt werden. An bereits erfolgreich umgesetzten Projekten bekommt der Anwender einen Einblick in den Prozess der RFID-Einführung. Kritische Punkte werden beleuchtet und auch die Rentabilität und der Nutzen im Einzelnen betrachtet. Am Beispiel verschiedenster RFID-Umsetzungen soll der Anwender Ideen bekommen, wie er sein Unternehmen in dieser Hinsicht weiter in die Zukunft führen kann. Zusätzlich kann er in Expertengesprächen Umsetzungsmöglichkeiten für sein Unternehmen erörtern.

Mit dem Themenbereich der Smart Objects soll der Blick weiter in die Zukunft gerichtet werden. Unter dem Schirm des Stichwortes „Industrie 4.0“ entstehen bereits viele Weiterentwicklungen im Rahmen intelligenter Objekte und Räume. Transparenz über genaue Abläufe durch intelligente Funktionalitäten, welche initiativ, interaktiv und dezentral gesteuert werden können, wird für Industrie und Handel die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft bilden. Neben dem Fokus auf RFID werden weitere Technologien für den Fortschritt der vierten industriellen Revolution betrachtet und ebenso deren Nutzen für andere Bereiche.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit verschieden Fachvorträgen aus Industrie und Wissenschaft. Bei einem Mittagessen ist die Möglichkeit für Gespräche geboten. Die Veranstaltung soll sowohl informativen Charakter haben wie auch die Netzwerkbildung fördern. Speziell für Anwender werden anschließend darüber hinaus zahlreiche Live-Demonstrationen angeboten. Mit verschiedensten Demonstrationen werden die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der industriellen RFID-Nutzung aufgezeigt. Darauf folgen weitere Vorträge von exzellenten Fachleuten mit Blick in die Zukunft und auf andere Technologien und ihre Anwendbarkeit.

Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem Get-together und kleinen Imbiss, in dem weitere Möglichkeiten zur Diskussion und Netzwerkbildung geboten werden.

Die Veranstaltung wird am RFID-Anwenderzentrum München an der Technischen Universität München in Garching am 3.11.2014 von 10:00 bis 17:00 Uhr stattfinden.

  /rfid2/images/RFID-Anwendertag/20130814_RFID-AZM.JPG

Programm am Montag, 3. November 2014

  10:00

Begrüßung durch das RFID-Anwenderzentrum

  10:15

Vortrag: Werker 4.0©: Wie Produktionsprozesse durch RFID-Einsatz verbessert werden (SALT Solutions GmbH, Hr. Klimm)

  10:45

Vortrag: Absicherung der Motor Kühlmittelschläuche mit RFID (BMW Group)

  11:15

 Kaffeepause

  11:45

Vortrag: Intelligente Kennzahlenermittlung in der Logistik durch innovative Funk- und Ortungstechnologie (Frauenhofer Arbeitsgruppe SCS, Hr. Fischer )

       
 12:15

Vortrag: Zentimetergenaue 3D-Lokalisierung von Objekten und Personen: Das Potential für Industrie, Handel und Gesundheitswesen (Kinexon, Hr. Trinchera)

  12:45

 Mittagspause

  13:45

Live Demonstrationen: Führung durch das RFID-Demonstrationsfeld am Lehrstuhl fml und Institut iwb

  15:15

 Kaffeepause

  15:30

Vortrag: Effizientes Werkzeugmanagement mit RFID (Siemens AG, Hr. Hefele)

  16:00

Vortrag: RFID-basiertes Identifikationssystem für technische Objekte in der Instandhaltung am Beispiel Stuttgarter Straßenbahn (smart-TEC GmbH & Co.KG, Hr. Scheller)

  16:30

Get-Together

 

Anmeldung und weitere Veranstaltungsdetails

 Anmeldung:

Anmeldung

  Teilnahmegebühr:

195,00 EUR*

95,00 EUR* für Mitglieder des RFID-Anwenderzentrum München
40,00 EUR* für Studenten bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises
0,00 EUR * für Studenten der TU München bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises

  Veranstaltungsort:

Technische Universität München
fml - Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik
Boltzmannstrasse 15
85748 Garching b. München

(Zufahrt zum Parkplatz am Fakultätsgebäude Maschinenwesen über die Lichtenbergstr. 3, 85748 Garching)

Anfahrtsskizze zum Download

  Ansprechpartner:

 Dipl.-Ing. Carolin Loibl, Tel. +49 (89) 289-23932

* Auf die Teilnahmegebühr entfällt keine Umsatzsteuer. Die Teilnahmegebühr ist vorab zu entrichten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Nichterscheinen oder Absage nach dem 27.10.2014 die volle Teilnahmegebühr berechnen müssen. Es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Partner des RFID-Anwendertages 2014

 Medienpartner: 
  abc  
  Weitere Partner: 
 /rfid2/images/RFID-Anwendertag/Logo-bayerninnovativ.gif  /rfid/images/RFID-Anwendertag/Logo_Mechatronik_72dpi.jpg   /rfid/images/RFID-Anwendertag/logo_Netzwerk_Logistik.jpg