Teilprojekte 

Der Verbund besteht aus vier Teilprojekten: BAU-IT, BAU-SIM,BAU-LOG und BAU-IDENT.

Das Teilprojekt BAU-IT stellt den zentralen Baustein des Verbundes dar und beschäftigt sich mit der 3D-Modellierung von Baugrund, Baugrube, Baugelände und Bauwerk. Ziel ist es, diese Teilmodelle zu einem Gesamtmodell zu integrieren.

BAU-SIM fokussiert den Bauablauf. Es wird eine Methodik zur virtuellen Bauprozessplanung mit Hilfe der ereignisgesteuerten Ablaufsimulation erarbeitet. Darüber hinaus wird eine zentrale Projektplattform entwickelt, die allen Baubeteiligten zu jeder Bauphase die aktuell relevanten Informationen bereitstellt. Konzepte für das Controlling des realen Baufortschritts hinsichtlich Leistung, Qualität und Kosten runden das Teilprojekt ab.

BAU-LOG als drittes Teilprojekt befasst sich mit der Vernetzung der am Bauobjekt beteiligten Akteure auf den Ebenen des Material- und Informationsflusses. Zudem entwickelt BAU-LOG eine Methode für die dynamische Lagerflächen- und Baustelleneinrichtungsplanung.

Im Teilprojekt BAU-IDENT werden Methoden zur EDV-gestützten, automatisierten Ist-Datenerfassung leistungs- und qualitätsrelevanter Daten auf der Baustelle untersucht.

 

/forbau/images/Bilder/Teilprojekte/Sturktur des Verbundes2.jpg