News & Termine

 ForBAU-Abschlussbegutachtung am 18.10.2011

Am 18. Februar 2011 findet an der Fakultät für Maschinenwesen der TU München die Abschlussbegutachtung des Verbundes statt. Die Mitglieder werden die Ergebnisse des letzen Projektjahres vorstellen (Agenda). Wenn Sie Interesse haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich bitte mit einer formlosen E-Mail bei Fr. Klaubert (klaubert@fml.mw.tum.de) an.  

Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik
Technische Universität München
Boltzmannstr. 15
85748 Garching
Raum MW 1450

2. ForBAU-Kongress: Digitale Baustelle - innovativer Planen, effizienter Ausführen

Am Donnerstag, den 17. Februar 2011, wird im Oskar von Miller Forum in München der ForBAU-Kongress mit dem Thema

Digitale Baustelle - innovativer Planen, effizienter Ausführen

stattfinden. Der 2. ForBAU-Kongress stellt dieses Mal die durchgängigen Nutzung Digitaler Werkzeuge über den gesamten Bauprozess in den Mittelpunkt. In Vorträgen und Livevorführungen werden Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft Möglichkeiten vorstellen, wie das Bauen zukünftig aussehen kann.
Experten wie Dr.-Ing. Sebastian Bauer, Geschäftsführer der Bauer Maschinen GmbH, Ralf Wulf, Hauptabteilungsleiter Ingenieurbau des Baureferats der Stadt München oder Prof. Willibald Günthner, Sprecher des Forschungsverbunds ForBAU werden darüber sprechen welche Chancen Digitale Technologien für die Baubranche bieten.
Darüber hinaus stellen die ForBAU-Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer dreijährigen Forschungsarbeit vor.

An dem Kongress wird außerdem das gleichnamige Buch Digitale Baustelle - innovativer Planen, effizienter Ausführen Werkzeuge und Methoden für das Bauen im 21. Jahrhundert vorgestellt. Weitere Informationen zum Inhalt des Buchs finden Sie hier.

Programm und Anmeldung

ForBAU-Vollversammlung am 18.10.2010

Zur letzten Vollversammlung des Forschungsverbunds ForBAU möchten wir alle am Projekt beteiligten Partner herzlich einladen. Bei diesem Treffen werden wir den Stand der Forschungsarbeiten vorstellen und mit Ihnen zusammen diskutieren (Agenda).
Das Treffen wird an der TU München in Garching Fakultät für Maschinenwesen Raum MW1450 stattfinden, eine Anfahrtsskizze finden Sie hier. Wenn Sie Interesse haben, an diesem Termin teilzunehmen, melden Sie sich bitte bis zum 11.10.2010 bei Fr. Klaubert (klaubert@fml.mw.tum.de) an.

bauma 2010

Vom 19.4.-25.4.2010 präsentierte sich ForBAU auf der bauma. Es konnten in dieser Woche zahlreiche interessanten Gespräche geführt werden. Premiere feierte der Demonstrator des Intelligenten Tankssystems kurz I-Tank. Mit diesem System kann die Verwechslung von Schmierstoffen auf der Baustelle vermieden werden.

Falsche Schmierstoffe in Baumaschinen können zum Totalausfall der Maschine führen. Hohe Kosten durch den Ausfall und die Instandsetzung der Maschine sind die Folge. Um dies zu verhindern wurde die I-Tank Lösung entwickelt, die die Betankung bzw. die Wartung der Maschinen mit den geeigneten Schmierstoffen technisch unterstützt . Hierfür werden aktive Funkknoten, sogenannte Sensorknoten, eingesetzt, die bei der Befüllung prüfen, ob das richtige Öl verwendet wird. Sensorknoten sind Rechner in der Größe einer Streichholzschachtel. Diese Kleinst-Rechner können autonom, d.h. unabhängig von zusätzlicher Infrastruktur agieren und untereinander Informationen austauschen.

/forbau/images/Bilder/Bauma/bauma 2010.jpg