Kontakt        Impressum        English english
 
 

Tablar

Tablar, engl.: tray


Tablare nehmen die Lagereinheiten in einem Tablarlager auf. Sie dienen als Ladehilfsmittel für Güter, die alleine nicht automatisch gefördert werden können und ermöglichen so das Einlagern von (beschädigten) Kartonagen oder beliebigen Packungen, die aufgrund der Abmessungen und dem Gewicht auf dem Tablar transportiert und gelagert werden können.


Kunststofftablare

Kunststofftablare können mit Kleinteilen beladen werden, die geringes oder mittleres Gewicht aufweisen, und zeichnen sich durch leise Laufeigenschaften aus. In Kombination mit geeigneten Fixierelementen kann sichergestellt werden, dass auch kleinere Einheiten beim Transport nicht auf dem Tablar verrutschen.

Abb. 1: Kunststofftablar (Quelle: Bito)



Stahltablare

Stahltablare werden bei hohen Gewichten (50 bis 300 kg) eingesetzt. Aufgrund der geringen Durchbiegung des Bodens ist eine sichere automatische Handhabung schwerer Gebinde möglich. Durch die Kombination mit Aufsteckrahmen oder Einsatzkästen ist eine Anpassung an die Anforderungen der zu lagernden Güter einfach realisierbar.

Abb. 2: Stahltablar (Quelle: Bito)