Lehrstuhl fml
Suche        Kontakt        Impressum           English english

 


Warning: mssql_query() [function.mssql-query]: Unable to connect to server: (null) in D:\Webroot\php-bin\SADARedesign2007.php on line 42

Warning: mssql_query() [function.mssql-query]: A link to the server could not be established in D:\Webroot\php-bin\SADARedesign2007.php on line 42
Forschungsbereich » Lager- und Kommissioniersysteme
Typ » Masterarbeit / Diplomarbeit
Art  » Theoretisch / Experimentell



Evaluierung eines neuartigen Systems zur Eingriffsüberwachung in der manuellen Komissionierung



Aufgabenstellung

Die Kommissionierung stellt eine der Kernaufgaben der Logistik dar. Ihr Ziel ist es Artikel für einen Auftrag aus einem Sortiment zusammen zu stellen. Trotz fortschreitender Automatisierung wird die Kommissionierung immer noch zu ca. 50% manuell bzw. durch Menschen durchgeführt. Dabei können zahlreiche Fehler auftreten, welche sich negativ auf den Geschäftserfolg des Unternehmens auswirken (Kosten, Imageschaden usw.). Aus diesem Grund ist man bestrebt Fehler bereits möglichst früh zu erkennen und zu vermeiden. Neben einer besseren Informationsbereitstellung der Kommissionierinformationen (z.B. durch Pick by Light) kann dies vor allem durch sogenannte Eingriffsüberwachungssysteme erreicht werden, bei denen der Griff des Kommissionierers in das jeweilige Lagerfach detektiert und überprüft wird sowie mögliche Fehler angezeigt werden.

Ein neuartiges System zur Eingriffsüberwachung wird gerade im Forschungsprojekt "ValidKomm" zusammen mit dem Fraunhofer IIS aus Nürnberg entwickelt (nähere Projektinformationen siehe unten). Ziel dieser Studienarbeit ist es die Evaluierung des entwickelten Systems bzw. Demonstrators zu unterstützen. Dabei sollen geeignete Testszenarien und Abläufe entwickelt und in Form eines Probandentest sowie zwei Feldtests bei Unternehmen (Audi, Bosch Siemens Hausgeräte) angewandt werden. Des Weiteren ist ein Fragebogen zur Aufnahme von Benutzerfeedback zu erstellen sowie auszuwerten. Auf diese Weise sollen Vorteile und Schwachstellen des Systems aufgezeigt und mögliche Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet werden.

 

Forschungsprojekt "ValidKomm"

Zur Detektion eines Eingriffs wird eine Induktionsschleife (1) um das Kommissionierregal gelegt, welche eine Veränderung des vorherrschenden Magnetfelds beim Einbringen einer passiven Spule (2) erkennen kann. Die Spule soll dabei in ein Kommissionierarmband (3) eingearbeitet werden, dass vom Kommissionierer während dem Ausüben seiner Tätigkeit getragen wird. Bei einem Eingriff wird die Position und ID der Spule detektiert und einem Soll-Ist-Vergleich unterzogen. Wird ein Fehlgriff erkannt, so erfolgt eine entsprechende Meldung per Funkverbindung an das Kommissionierarmband, welches den Kommissionierer über ein Signal (z. B. haptisch, akustisch oder optisch) auf den Fehler hinweist.

Abbildung 1: Vision des ValidKomm Systems



Voraussetzungen

  • -gute Deutschkenntnisse
  • -selbstständige Arbeitsweise

Softwarekenntnisse

  • MS-Office

Ansprechpartner 

Dipl.-Ing.  Christopher Ludwig

 

Tel  +49.89.289.15914
Fax  +49.89.289.15922
E-Mail: ludwig@fml...

Raum MW 0505