Lehrstuhl fml
Suche        Kontakt        Impressum           English english

 


Warning: mssql_query() [function.mssql-query]: Unable to connect to server: (null) in D:\Webroot\php-bin\SADARedesign2007.php on line 42

Warning: mssql_query() [function.mssql-query]: A link to the server could not be established in D:\Webroot\php-bin\SADARedesign2007.php on line 42
Forschungsbereich » Lager- und Kommissioniersysteme
Typ » Semesterarbeit / Bachelorarbeit
Art  » Theoretisch



Steuerungsprozesse für ein kooperatives Bestandspooling von Ersatzteilen



Aufgabenstellung

Intralogistische Analgen sind Grundlage für die Sicherstellung betrieblicher Warenströme im gesamten verarbeitenden Gewerbe. Eine hohe Anlagenverfügbarkeit intralogistischer Anlagen muss daher gewährleistet werden, um Produktionsausfälle und letztendlich Umsatzeinbußen zu vermeiden. Dazu ist eine effiziente Instandhaltung und Ersatzteilbevorratung erforderlich. Ersatzteilkosten betragen bei einer Nutzungszeit von zehn Jahren jedoch häufig über 10 % des Wiederbeschaffungswerts einer Anlage. Kooperatives Bestandspooling von Ersatzteilen hat sich als Möglichkeit erwiesen, diesen Kostensatz bei gleichbleibend hoher Anlagenverfügbarkeit deutlich zu reduzieren.

Im Rahmen der Studienarbeit sollen sämtliche für ein kooperatives Bestandspooling von Ersatzteilen erforderlichen Steuerungsprozesse und Entscheidungsregeln bzw. -logiken für Sonderfälle entwickelt werden.

Hierzu sind folgende Punkte sind zu bearbeiten:

  • Einarbeitung in Grundlagen der Themen Ersatzteilmanagement, Kooperationen zwischen Unternehmen und Prozessmodellierung
  • Einarbeitung in Ersatzteildatenstrukturen der Industriepartner
  • Erarbeitung von Steuerungsprozessen für ein kooperatives Bestandspooling von Ersatzteilen, Definition von Entscheidungsregeln
  • Modellierung der Prozesse in einer geeigneten Darstellungsweise


Voraussetzungen

  • Interesse an der Gestaltung unternehmens-übergreifender Kooperationen im Ersatzteil-wesen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Idealerweise Erfahrungen mit Prozessmodel-lierung mittels bekannter Notationen (EPK, BPMN)

Softwarekenntnisse

  • MS-Office

Ansprechpartner 

 

Tel  +49.89.289.15953
Fax  +49.89.289.15922
E-Mail: hafner@fml...

Raum MW 0503