Logistik-Innovations-Zentrum
Suche        Kontakt        Impressum           English english

 Ablaufsimulation

Technologie und Werkzeuge

Die Ablaufsimulation ist aus der Planung von Logistiksystemen nicht mehr wegzudenken. Sie bietet die Möglichkeit, geplante Anlagen schon lange vor ihrer Realisierung im Computer nachzubilden und erlaubt so bereits in frühen Planungsphasen Kenntnisse über das Systemverhalten zu erlangen.

Der Lehrstuhl fml kann auf eine jahrelange Erfahrung mit dem Einsatz der Ablaufsimulation in einer Vielzahl von Forschungs- und Industrieprojekten zurückgreifen. Verwendet wird das Simulationssystem eM-Plant 7.5. Dieses Werkzeug kann als Industriestandard für die Ablaufsimulation betrachtet werden und stellt ein äußerst leistungsfähiges und flexibles System zur Abbildung aller Materialflussprozesse dar.

Vorgehensweise

Vor jeder erfolgreichen Simulationsstudie steht die genaue Definition der Problemstellung und die Sammlung der zur Lösung der Fragestellung benötigten Eingangsdaten. In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber werden in dieser Definitionsphase die Grenzen des abzubildenden Systems definiert und ein Konzept für das Simulationsmodell erarbeitet. Nach der Modellierung erfolgt, wieder in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber, die Validierung und Verifizierung des Modells, um die Übereinstimmung seines Verhaltens mit der Realität sicherzustellen. Ein nicht zu unterschätzender Nutzen der Simulation ist der Erkenntnisgewinn durch die während dieser Phasen notwendige intensive Beschäftigung mit dem abzubildenden System. Nach der Validierung und Verifizierung können schließlich die eigentlichen Simulationsexperimente durchgeführt und ausgewertet werden.

Ihr Nutzen

Die Ablaufsimulation ist ein mächtiges Werkzeug für die Planung und Optimierung von Logistiksystemen. Speziell in den Bereichen

  • Systemauslegung
  • Systemoptimierung
  • Schwachstellenanalyse
kann die Simulation ihre Stärken ausspielen. Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

 

Werkzeuge und Methoden

Ablaufsimulation

Die Simulationssoftware em-Plant ist ein bewährtes Werkzeug zur Simulation industrieller Prozesse. Es handelt sich hierbei um ein objektorientiertes graphisches Simulationssystem, das durch textuelle Programmierung erweitert werden kann und dadurch hochflexibel einsetzbar ist. Neben der zweidimensionalen Darstellung des Modells ist auch eine dreidimensionale Abbildung der Prozesse möglich.