Lehrstuhl fml
Suche        Kontakt        Impressum           English english


 

 über 100 Jahre Lehrstuhl fml

 Aktuelle Videos auf unserem fmlTUMunich-Youtube-Kanal

  
https://www.fml.mw.tum.de/fml/images/Home/Videos/ToolCloud_Bild.jpg  /fml/images/Home/Videos/Forfood.jpg  /fml/images/Home/Videos/Routenzug.jpg 
/fml/images/Home/Videos/Lagerhalle.jpg
 ToolCloud
 Werkzeugmanagement
  Intelligente Thermobehälter
 im Lebensmittelhandel
 Drive-Thru
Routenzugkonzept
 3D Visualisierung
Lagerhalle

 26. Deutscher Materialfluss-Kongress 2017

https://www.fml.mw.tum.de/fml/images/Kongresse/MFK/MFK_Titel_2017.jpg
 Am 6. und 7. April 2017 findet nun schon zum 26. Mal der Deutsche Materialfluss-Kongress in Garching bei München statt. Der diesjährige Deutsche Materialfluss-Kongress steht unter dem Motto " Vernetzte Intralogistik". Es werden wieder bis zu 400 Experten sowie rund 30 Aussteller aus dem Bereich der Intralogistik erwartet, um Erfahrungen auszutauschen und interessante Diskussionen zu führen.  Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstalters VDI Wissensforum GmbH hier .

 

26. Deutscher Materialfluss-Kongress 2017: Kostenlose Teilnahme für Studenten

https://www.fml.mw.tum.de/fml/images/Kongresse/MFK/MFK_Titel_2017.jpg
 

Der VDI organisiert in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl fml im Rahmen des Deutschen Materialflusskongresses 2017 ein spezielles Studentenprogramm vom 05. bis 07. April. Neben der Teilnahme am Kongress, werden Exkursionen ins Briefzentrum der Deutschen Post und ins Jungheinrich Werk Degernpoint angeboten. Führungen durch die Aussteller inkl. konkrete Bewerbungsmöglichkeiten und spezielle Vorträge für Studenten ergänzen das Studentenprogramm. Die Teilnahme ist für Studenten kostenlos, ebenso die Teilnahme am festlichen Abendprogramm inkl. Essen und Trinken mit Verleihung des VDI-Studienpreises.

Eine Anmeldung ist im Sekretariat des Lehrstuhls fml (Frau Common) bis zum 13. März möglich. Nähere Informationen hier. 

Das komplette Programm des Deutschen Materialflusskongresses 2017 ist hier einsehbar. 

 

 Bayerischer Rundfunk über Logistik und deren Zukunft

https://www.fml.mw.tum.de/fml/images/ForFood_BR_Beitrag.jpg
 

Ohne Logistik ist der globalisierte Handel nicht möglich. Dabei stehen Effizienz, Kosten und Schnelligkeit im Vordergrund. Augemented Reality in Flurförderzeugen, Pick-by-Vision® oder intelligente Kühlbehälter sind einige der Projekte mit den der Lehrstuhl fml an der Logistikzukunft forscht. In der BR-Sendung „Schulfernsehen" über den globalisierten Handel stellt der Lehrstuhl die Möglichkeiten von morgen in der Logistik dar.



 
Die ganze Sendung in der BR-Mediathek ansehen (13:46 min., der Lehrstuhl fml ab 4:53 min)
Die Verfügbarkeit der Inhalte ist unter Umständen zeitlich beschränkt.

 

Studien

Leitfaden für den Einsatz von wasserstoffbetriebenen
Flurförderzeugen steht zum Download bereit
Energieeffiziente und CO2-neutrale Logistikanlagen und -gebäude
Umsetzungsstand und Handlungsbedarf
Routenzug-Studie
 

 
/fml/images/Forschung/Das CO2-neutrale Logistikzentrum/Studie_Energieeffizienz_v3_Einzelseiten.jpg

/fml/images/Publikationen/Studien/Routenzugstudie.jpg

weitere Studien



Bucherscheinungen

Lean Logistics

Digitale Baustelle -
innovativer Planen,
effizienter Ausführen
Internet der Dinge
in der Intralogistik

/fml/images/Publikationen/Bucherscheinungen/CoverLeanLogistics.jpg


/fml/images/Publikationen/Bucherscheinungen/Digitale Baustelle_sc.jpg

/fml/images/Publikationen/Bucherscheinungen/Internet der Dinge.jpg
   

weitere Bucherscheinungen

 

 

 

Herzlich willkommen!

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Willibald A. Günthner
 
https://www.fml.mw.tum.de/fml/images/mitarbeiter/Johannes_Fottner_174x234_gespiegelt.jpg://www.fml.mw.tum.de/fml/images/mitarbeiter/Johannes_Fottner_174x234.jpg
 

 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls fml der Technischen Universität München!

 

In den kommenden zwei Semestern wird der Lehrstuhl dank einer frühzeitig begonnenen Übergangsregelung von zwei Ordinarien gemeinsam geführt. Dies ermöglicht einen nahtlosen Übergang und sorgt für Kontinuität im anstehenden Wandel. Wir beide freuen uns auf eine dynamische Weiterentwicklung des Lehrstuhls, der schon immer sowohl der Wissenschaft als auch dem Wissenstransfer in die Wirtschaft verpflichtet ist.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kennenlernen unseres Lehrstuhls, seiner Geschichte, Lehre und Forschung auf diesen Seiten!


Willibald A. Günthner
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing.

 

Johannes Fottner
Prof. Dr.-Ing.

 

Positionspapier 

Positionspapier zum Grundverständnis der Logistik
als wissenschaftliche Disziplin:

 

/fml/images/Home/WBR_web.jpg

 

 

 Videos

über unsere Forschungsprojekte:

 

FitForAge

ForBAU

FORFood

Gabelzinkenantenne (RFID)

Internet der Dinge

Lehrstuhlrundflug

Pick-by-Vision

PlanLog

ProAuthent

VR-LogPlan

 

 

Aktuell